Newsletter
Die Black Box Website verwendet Cookies.
Durch die fortgesetzte Nutzung der Black Box Website oder Drücken der Akzeptieren-Schaltfläche rechts stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen
Home > Information > Documente & Literatur > Case Studies > Black Box liefert Kontrollraumlösung für eine Wetterüberwachungsbehörde
Navigation
 

Black Box liefert Kontrollraumlösung für eine Wetterüberwachungsbehörde

KUNDE:
WETTERÜBERWACHUNGSBEHÖRDE

BRANCHE:
REGIERUNGBEHÖRDE

LÖSUNG:
RADIAN VIDEOWANDCONTROLLER
KVM-MATRIX-SWITCH
CONTROLBRIDGE®
NETZWERKKOMPONENTEN
AKTIVE OPTISCHE KABEL

Download Black Box liefert Kontrollraumlösung für eine Wetterüberwachungsbehörde

HERAUSFORDERUNG

Eine Wetterüberwachungsbehörde stand vor der Herausforderung eine Black Box Radian Videowandlösung, ein ControlBridge-Raumsteuerungssystem und Touchscreens sowie Bediener- Arbeitsplätze von einem alten Kontrollraum in eine brandneuen Betriebsstätte umzuziehen. Um diesen Umzug erfolgreich durchzuführen, benötigte das Unternehmen eine Komplettlösung, die ein neues Netzwerk und AV-Verkabelung, Steckverbinder und Patchfelder beinhaltete. Die Behörde wollte außerdem ihr bestehendes Radian Videowandsystem aufrüsten, damit Videoinhalte fortan sowohl auf Videowänden im Kontrollraum, Konferenzraum und Verwaltungsbereich im neuen Gebäude angezeigt werden konnten. Außerdem benötigte das Unternehmen einen KVM-Matrix- Switch, um Bedienern Zugriff auf Remote-Computer zu ermöglichen.

Die Behörde wandte sich für Projektbeistand an Black Box, da bereits eine 10-jährige Geschäftsbeziehung bestand und die Kontrollraumlösung in der Vergangenheit von Black Box eingerichtet wurde. Außerdem war sie mit der bereits installierten Radian Videowandlösung sehr zufrieden und es bestand der Wunsch weiterhin dieselbe Plattform für die Verwaltung von AV-Inhalten zu nutzen. Die Behörde schloss mit Black Box einen Vertrag für die Lieferung einer Kontrollraumlösung mit AV- und Netzwerkverkabelung, Steckverbindern, Patchfeldern, einem KVMMatrix- Switch und einer aufgerüsteten Videowand, die die strengen Standards der Behörde erfüllte. Außerdem wurde Black Box mit der Einrichtung der erweiterten Radian Videowandlösung sowie eines ControlBridge-Systems und Touchscreens in der neuen Betriebsstätte beauftragt.

LÖSUNG

Black Box lieferte High-Speed-Kupfernetzwerkkabel, Steckverbinder und Patchfelder, damit der Kunde im Kontrollraum eine Netzwerkinfrastruktur aufbauen konnte, die seinen Betrieb zuverlässig unterstützt. Zusätzlich wurde ein 4 x 16 KVM-Matrix-Switch der CX-Serie eingerichtet, der den Fernzugriff und geteilten Zugriff auf mehrere Computer ermöglicht.

Darüberhinaus rüstete Black Box das Radian Videowandsystem der Behörde mit einem Erweiterungsgehäuse auf, sodass es Inhalte zu Videowänden im gesamten neuen Gebäude streamen kann. Anschließend wurde ein ControlBridge-System sowie Touchscreens installiert, um eine bestmögliche Steuerung des aufgerüsteten Videowandsystems und der übrigen Kontrollraumtechnologie zu gewährleisten. Dabei wurde das gesamte Videowandsystem für den Kunden konfiguriert und eingehend getestet, um seine Funktionsfähigkeit sicherzustellen. Für die Konnektivität des Videowandsystems lieferte Black Box dem Kunden hochleistungsfähige aktive optische Kabel (AOCs), die UHD 4K 60 (4:4:4) HDMI 2.0-Signale über Hunderte von Metern mit voller Signalintegrität verlängern. Diese aktiven Kabel wurden auch für Direktverbindungen zwischen AV-Quellen und Displays eingesetzt um potentiellen Signalfehlern oder Konnektivitätsproblemen vorzubeugen.

ERGEBNISSE

Nach Installation und Einrichtung verfügt die Behörde jetzt über einen Kontrollraum auf dem neuesten Stand und ein aufgerüstetes Videowandsystem, das die Wetterbeobachtung verbessert und den gesamten Betrieb optimiert. Die Kupferverkabelung sorgt für eine optimale Netzwerkkonnektivität und ausreichend Bandbreite, damit Bediener ihre Arbeit effektiv erledigen können. Der KVM-Matrix-Switch der CS-Serie ermöglicht es Bedienern, ganz bequem von ihren Arbeitsplätzen aus auf kritische Remote-Computer zuzugreifen, was die Arbeitsabläufe verbessert.

Das von Black Box installierte Radian-Erweiterungsgehäuse ermöglicht die problemlose Verlängerung von Videoinhalten vom zentralen Videowand-Controller zu Videowänden im Kontrollraum, Konferenzraum und Verwaltungsbereich. Die 9 x 9 Videowand im Kontrollraum ermöglicht Bedienern die Beobachtung des Wetters, die Durchführung von Besprechungen, das Ansehen von Live-Wettervorhersagen im Fernsehen und die Anzeige weiterer kritischer Informationen. Die Videowand im Verwaltungsbereich ist ein auffälliges Display, das Besuchern nützliche Informationen liefert. Die Videowand im Konferenzraum ermöglicht Besprechungsteilnehmern das Ansehen von Live-Präsentationen. Die aktiven optischen Kabel, die das gesamte Videowandsystem direkt verbinden, stellen sicher, dass jeder Bildschirm stets zuverlässig die richtigen Inhalte darstellt. Mit dem neuen und vorkonfigurierten ControlBridge-System können Bediener nun Videowandinhalte von Touchscreens aus ganz einfach verwalten.



Share |