Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. More information.
Home > Resources > News & Events > Press Releases > Local Press Releases > Neuer KVM Dual-Head DisplayPort CATx Extender
Navigation
 
Neuer KVM Dual-Head DisplayPort CATx Extender

Black Box: Neuer hochauflösender DisplayPort KVM Extender für die räumliche Trennung von Arbeitsplatz und Rechnern


Workflow-Optimierung durch fortschrittliche KVM-Technologie


Hallbergmoos, 12. November 2014 – Ab sofort ist der neue KVM Dual-Head DisplayPort CATx Extender des IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialisten Black Box erhältlich. Der High Performance Extender ermöglicht die einfache räumliche Trennung von Arbeitsplatz und Rechnern: Während die kritische Computer-Hardware in einer sicheren und temperaturgeregelten Umgebung platziert werden kann, steht der User Desktop an gewohnter Stelle zur Verfügung. Über ein einziges CATx-Kabel werden dabei Video mit einer Auflösung bis 4K, digitales und analoges Audio sowie USB-Signale um bis zu 100 Meter verlängert. Durch den Einsatz eines zweiten CATx-Kabels ist zudem Hi-Speed-USB 2.0-Übertragung möglich, ganz ohne störende und Geräusche verursachende Lüfter.  

Der KVM DisplayPort CATx Extender arbeitet dabei ohne Komprimierung und überträgt jedes Pixel eines jeden Frames verlust-und latenzfrei in allen gängigen Formaten und Auflösungen, wie etwa Mac Cinema Display. Es können entweder SingleHead Signale bis 4k30Hz oder DualHead FullHD (2x1920x1200x60Hz) über ein einziges CATx Kabel nebst Tastatur, Maus und Audio übertragen werden. Dank des DisplayPort Dual Mode (DP++) können mit einem entsprechenden Adapter auch HDMI- und DVI-Monitore verwendet werden. Die USB 2.0-Unterstützung erlaubt zudem den Anschluss aller USB Human Interface Devices – von Mäusen und Tastaturen bis hin zu Graphiktabletts, Jog Wheels und Joysticks. Über den transparenten USB 2.0 Hi-Speed Port ist außerdem die Verwendung von Massenspeichermedien und isochronen Geräten wie Webcams und Headsets möglich.

Über Black Box:
Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio mit ca. 10.000 IT-Produkten wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4500 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

Pressekontakt: Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de 

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de 
Share |