Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. More information.
Navigation
 
Partnerprogramm BEYOND

Black Box mit neuem Partnerprogramm BEYOND


Mehr Chancen für Partner durch enge technische Zusammenarbeit


Hallbergmoos, 26. September 2013 – Der IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialist Black Box startet sein Partnerprogramm BEYOND, mit dem Händler nicht nur von gestaffelten Rabatten, sondern auch von umfangreichen kostenlosen Dienstleistungen wie einer intensiven Projektunterstützung, dem telefonischen Tech-Support und Gratis-Teststellungen von Black Box-Produkten profitieren. Dadurch sind sie in der Lage, auch solche Projekte zu realisieren, bei denen ihnen bislang interne Expertise fehlte.

Das neue Partnerprogramm gliedert sich in drei Stufen: Bereits auf dem Einstiegslevel ACCESS erhalten Händler Rabatte sowie Backend-Boni. SELECT Partner profitieren zudem von Vor-Ort-Projektunterstützung und finanzieller Beteiligung durch Black Box bei gemeinsamen Marketing-Aktionen. Außerdem sammeln sie im Rahmen des Learn&Earn-Programms durch die Teilnahme an Sales- und Technical-Trainings wertvolle Punkte. PREMIUM Partner verfügen darüber hinaus über einen speziellen Ansprechpartner, der sie in allen Projektangelegenheiten und -phasen begleitet.

Unabhängig von ihrem Level genießen alle Partner zahlreiche Services, die an die Kunden weitergeben werden können: von kostenlosen Applikationszeichnungen über Gratis-Teststellungen bis hin zu entsprechenden Vorkonfigurationen. Darüber hinaus steht ihnen der kostenlose telefonische Tech-Support zur Verfügung. Hier helfen Experten jederzeit mit Rat und Tat weiter. Bei konkreten Projekten räumt Black Box einen umfassenden Projektschutz ein und unterstützt die Partner in jeder Phase von der Planung bis zum Abschluss – und sogar darüber hinaus mit umfangreichem Post-Sales-Support.

„Unser Programm ist auf langfristige, nachhaltige und enge Partnerschaften ausgelegt“, erklärt Helmut Freytag, Channel Manager der Black Box Deutschland GmbH. „Ein Großteil von Channel-Partnern nimmt Abstand von neuen Technologie-Projekten bei ihren Bestandskunden, da ihnen in einigen Bereichen das entsprechende Know-how fehlt. Dadurch überlassen sie dem Wettbewerb diese lukrativen Zusatzgeschäfte und öffnen ihm womöglich sogar für zukünftige Projekte Tür und Tor. Durch die Zusammenarbeit mit Black Box können sie sich auch in Nischentechnologien als kompletter Lösungspartner für den Kunden etablieren und so langfristig erfolgreiche Kundenbeziehungen auf- und ausbauen.“

Über Black Box:
Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio mit ca. 10.000 IT-Produkten wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4500 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

Pressekontakt: Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de
 
Share |