Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. More information.
Navigation
 
Acoustic-Schränke

Pssst! Black Box mit neuen flüsterleisen Acoustic-Schränken


Weniger Lärm und mehr Produktivität


Hallbergmoos, 11. Juni 2014 – Ab sofort sorgen die neuen Acoustic-Schränke des IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialisten Black Box für mehr Ruhe, Konzentration und damit Produktivität am Arbeitsplatz. Durch ihre innovative Konstruktion sowie wirksamste Dämmung reduzieren sie die Lautstärke um bis zu 28,5 dB auf ein Flüster-Niveau. Dabei wird auch bei passiven Schränken die Kühlleistung nicht beeinträchtigt, während die aktiven Modelle eine thermische Belastbarkeit von bis zu 7,2 kW aufweisen. Die neue Schrank-Serie eignet sich dadurch ideal für alle Umgebungen, in denen Netzwerkgeräte in der Nähe von Arbeitsplätzen aufgestellt werden müssen, etwa in offenen Büros, Schulen, Arztpraxen und Ladengeschäften.

Ein einzelner Server erzeugt bis zu 50 dB Lärm, Blade-Server sogar 80 bis 90 dB. Schon bei 45 dB ist eine entspannte Konversation erschwert, bei 50 dB heben Betroffene ihre Stimme an und bei 60 dB müssen sie laut sprechen. Darüber hinaus erzeugt gerade anhaltende Lärmeinwirkung Stress und führt zu Fehlern und Unfällen, zumal man sich an Lärm auch nicht gewöhnen kann. Die neuen Acoustic-Schränke sind in der Lage, die Geräuschemission signifikant zu reduzieren und damit die Arbeitsplatzqualität zu verbessern. Das mehrschichtige Verbundmaterial bedeckt zur Geräuschdämpfung nicht nur sämtliche Innenflächen des Gehäuses, sondern auch die sechs Kabelführungsblenden. Zusätzlich ist die Kabeleintritts-Bodenblende eingeschäumt. Die Schränke verfügen über tiefenverstellbare 19 Zoll-M6-Schienen und können dadurch einfach mit allen gängigen Servern (einschließlich Blade-Servern) bestückt werden. Insgesamt stemmen die Schränke Geräte mit einem Gesamtgewicht von bis zu 500 kg, wobei sie sich aufgrund der stabilen Rollen trotzdem leicht platzieren lassen. Abschließbare Vorder- und Hintertüren sorgen zudem für die Sicherheit des Equipments.

Die Acoustic-Schränke sind in drei verschiedenen Größen erhältlich. Jedes dieser Modelle ist sowohl mit passiver als auch mit aktiver Belüftung erhältlich. Bei beiden Varianten wird die Zuluft durch die Vordertür über einen U-förmigen Kanal angesaugt, der verhindert, dass Lärm nach außen dringt. Bei den passiven Schränken wird die Luft von den Lüftern der Geräte vorne angesaugt und hinten ausgeblasen, während die aktiven Geräte über große, regelbare Lüfter in den Hintertüren verfügen. Dank temperaturabhängiger Steuerung arbeiten sie extrem energiesparend – und selbstverständlich leise.

Über Black Box:
Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio mit ca. 10.000 IT-Produkten wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4500 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

Pressekontakt: Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de 

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de 
 
Share |