Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Weitere Informationen

Ethernet-Switches

für Büro- und Industrieumgebungen

Verbinden Sie kabelgebundene Ethernet-Geräte im LAN


Den richtigen Ethernet-Switch für Ihre Aufgabenstellung finden

Senden Sie uns die benötigten Informationen, wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Ethernet-Switches von Black Box erhöhen die Zuverlässigkeit von Netzwerken und sorgen zudem für Redundanz. Ethernet-Switches sind Netzwerkgeräte, die gleichsam als „zentrale Schaltstellen“ die Kommunikation zwischen Geräten in einem Ethernet-Netzwerk möglich machen. Sie verbinden alle Computer, Drucker, Server und Speichergeräte im Büro und geben Mitarbeitern Zugriff auf gemeinsame Ressourcen. Diese Switches sind dafür ausgelegt, eine unterbrechungsfreie Datenübertragung für einsatzkritische Überwachungs- und Kommunikationsnetzwerke zu gewährleisten. Durch Redundanz wird die Ausfallsicherheit erhöht, sodass 100 % Netzwerk-Verfügbarkeit garantiert ist. Kommerzielle Ethernet-Switches kommen in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen zum Einsatz. Industrielle Ethernet-Switches sind dagegen so konzipiert, dass sie unempfindlich gegen Staub, Vibrationen, extreme Temperaturen und elektromagnetische Störungen sind und über redundante Stromversorgung verfügen. PoE-Ports können Geräte im Netzwerk mit Strom versorgen, eine nützliche Funktion besonders an schwer erreichbaren Stellen im Freien.

Vorteile von Ethernet-Switches


  • Maximale Netzwerk-Verfügbarkeit

    Ethernet-Switches sind kostengünstige Geräte für die Bereitstellung von Access-Layern in Unternehmens-Netzwerken mit geringer Netzwerkdichte und Zweigniederlassungen. Sie helfen dabei den hohen IT-Anforderungen in Unternehmen von heute gerecht zu werden.

  • Schnelle Ausfallsicherung für das Netzwerk

    Verbessern Sie die Ausfallsicherheit des Netzwerks durch das Spanning Tree Protokoll (STP) und ultraschnelle Alpha-Ring-Protokoll, die bei einem Verbindungsausfall den Datenverkehr in weniger als 30 ms umleiten können.

  • Einfache Integration mit älteren Netzwerken

    Ethernet Switches bieten eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Integration älterer in redundante Netzwerke. Dies erfordert nur minimale Konfigurationen und Anpassungen, was die Bereitstellung beschleunigt.

  • Geschwindigkeitskompatibilität

    Gigabit Ethernet (10/100/1000) Switches unterstützen 1 Gbit/s, aber auch 10/100 Mbit/s für Kompatibilität mit langsameren Geräten. Ältere 10/100-Switches können nicht mit Gigabit-Geschwindigkeit arbeiten; alle Ethernet-Geräte erkennen jedoch die Geschwindigkeit der Verbindung und senden auf dem höchsten gemeinsamen Nenner.

  • Verwendung von MAC-Adresstabellen

    Ethernet-Switches leiten Daten anhand der Media Access Control (MAC)-Adresse, die für jedes Gerät im Netzwerk eindeutig ist, im Datenpaket weiter. Damit können die Switches die Position jedes Knotens bestimmen und eine temporäre Verbindung zwischen sich und dem Knoten herstellen und diese beenden, nachdem das Datenpaket übertragen wurde.

  • Für raue Einsatzbedingungen geeignet

    Industrielle Ethernet-Switches halten extremen Temperaturen von -40 °C bis 75 °C stand. Sie erfüllen zahlreiche Normen, sind explosionsgeschützt, eigensicher, Staub- und Schmutz versiegelt oder druckfest.

Industrielle Ethernet-Switches versus kommerzielle Ethernet-Switches


Jahrzehntelang wurden Ethernet-Switches ausschließlich in kommerziellen Büro-Netzwerken eingesetzt und in klimatisierten IT-Schränken untergebracht. Seit längerem werden auch viele industrielle Netzwerke in der Produktion, Verarbeitung und Energieerzeugung auf Ethernet-basierte IP-Netzwerke umgestellt. Industrielle Ethernet Switches sind für raue Bedingungen in z.B. Fabrikhallen konzipiert und haben eine lange Lebensdauer. Dagegen sind kommerzielle Ethernet-Switches für KMU, Großunternehmen und Rechenzentren ausgelegt und haben eine kürzere Lebensdauer.

Weitere Unterschiede zwischen industriellen und kommerziellen Ethernet-Switches sind:

  • Betriebstemperatur: Die Spezifikationen von industriellen Ethernet-Switches (Temperatur-, Stoß-, Vibrationsfestigkeit usw.) entsprechen den angeschlossenen Geräten oder übertreffen sie. Die meisten kommerziellen Ethernet-Switches sind für eine Büroumgebung mit einem Temperaturbereich von 0 bis 40 °C geeignet. Es gibt keine Tests zu ihrer Stoß- und Vibrationsfestigkeit. Industrielle Ethernet-Switches halten extremen Temperaturen von -40 bis 75° C stand und haben eine ausgezeichnete Stoß- und Vibrationsfestigkeit.
  • Montage: Industrielle Ethernet-Switches haben robuste Stahlgehäuse zur Montage auf DIN-Hutschienen oder Paneelen, statt dem bei kommerziellen Ethernet-Switches üblichen Einbau in 19-Zoll-Racks.
  • Redundante Stromversorgung: Kommerzielle Ethernet-Switches sind häufig auf eine einzige Stromquelle angewiesen. Industrielle Ethernet-Switches werden dagegen typischerweise mit Gleichstrom betrieben und haben redundante Stromeingänge. So kann das schwächste Glied (die Stromversorgung) im Ernstfall sofort ersetzt oder umgeschalten werden, wodurch eine maximale Betriebszeit gewährleistet ist.
  • Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen: Industrielle Ethernet-Switches werden in Klassen eingestuft, wie bspw. Klasse I Div 2, Gruppe ABCD. Damit sind industrielle Ethernet-Switches auch dort einsetzbar, wo explosive Gase verwendet werden (für industrielle Anwendungen sehr typisch).

Merkmale von Ethernet-Switches


HOHE ZUVERLÄSSIGKEIT UND REDUNDANZ

Sie haben die für einsatzkritische Netzwerke notwendige hohe Zuverlässigkeit und Redundanz. Für eine hohe Ausfallsicherheit bieten Ethernet-Switches eine Failover-Zeit von ungefähr 30 ms in einer Ringkonfiguration.

QUALITY OF SERVICE (QoS)

QoS gibt bestimmten zeit- und einsatzkritischen Datenprotokollen (i.d.R. Audio und Video) Vorrang vor nicht dringenden Protokollen (wie SMTP, HTTP). Ein Beispiel: QoS gibt Telefonverkehr Vorrang vor E-Mail-Daten und stellt sicher, dass die Qualität bei einem Telefongespräch nicht beeinträchtigt wird, wenn jemand eine große Datei herunterlädt.

EINGEBAUTE SICHERHEIT

Zum Schutz wichtiger Daten stehen unterschiedlichste Funktionen bereit, wie Port-basierte Netzwerkzugriffskontrolle nach 802.1X (Authentifizieren verbundener Geräte), Zugriffskontrolllisten ("ACLs", damit Gäste oder unbefugte Benutzer nicht auf sensible Bereiche im Netzwerk zugreifen können) oder virtuelle LANs ("VLANS" um Datenverkehr von Gästen von kritischem Datenverkehr im Unternehmensnetzwerk zu isolieren).

PoE-UNTERSTÜTZUNG

Hiermit lassen sich IP-Telefone, WLAN-Zugangspunkte, Sicherheitskameras und andere Ethernet-fähige Geräte einfach über das Netzwerkkabel mit Strom versorgen. PoE macht separate Netzteile überflüssig und Kosten für das Verlegen zusätzlicher Kabel und Leitungen entfallen.

FLEXIBLES SYSTEMMANAGEMENT

Managed Switches arbeiten mit Protokollen wie SNMP zum Sammeln, Organisieren und Ändern von Informationen, um das Verhalten des Geräts zu ändern. So kann ein ganzes Netzwerk aus der Entfernung visualisiert und gewartet werden, mit Echtzeitdaten an jedem Knoten.

UMWELTFREUNDLICH

Energieeffizientes Ethernet nach IEEE 802.3az verringert den Stromverbrauch in Zeiten mit wenig Datenaktivität. Diese Funktion kann bis zu 50% Strom sparen.

Auswahl an Ethernet-Switches


Vom Rand Ihres Netzwerks bis hin zu rauen, schwierigen Einsatzumgebungen – Black Box bietet eine umfassende Auswahl an kommerziellen und industriellen Ethernet-Switches.

Industrielle Ethernet-Switches

Industrielle Ethernet-Switches in einem Metallgehäuse der Schutzart IP30 sind speziell für extreme Temperaturen von -40 bis +75° C, Vibrationen und Stöße in industriellen Umgebungen ausgelegt. Die Modelle sind in den Varianten managed und unmanaged erhältlich.
 
 
 

JETZT KAUFEN

Kommerzielle Managed Ethernet Switches

Managed Switches lassen sich so konfigurieren, dass sie Geschwindigkeiten anpassen, Benutzer in Untergruppen zusammenfassen, Datenverkehr überwachen und Netzwerkaktivität melden. Sie arbeiten mit einem Protokoll namens Simple Network Management Protocol (SNMP), mit dem Netzwerke sicher aus der Entfernung verwaltet und Störungen behoben werden können.

JETZT KAUFEN

Kommerzielle Unmanaged Ethernet-Switches

Unmanaged Switches sind Plug-and-Play-Switches, über die Ethernet-Geräte kommunizieren können, indem sie eine Verbindung zum Netzwerk herstellen und Informationen dorthin weiterleiten, wo sie gebraucht werden. Sie haben eine feste Konfiguration und lassen keine Änderungen zu.
 
 

JETZT KAUFEN

PoE / PoE+ Ethernet-Switches

802.3af PoE / 802.3at PoE+ Switches versorgen WLAN-Zugangspunkte, Sicherheitskameras, VoIP-Telefone, Fernsensoren und andere Ethernet-fähige Geräte in vielfältigen Konfigurationen mit Strom. Sie unterstützen den Geräteeinsatz im Freien und vereinfachen deren Betrieb in schwer zugänglichen und weit entfernten Bereichen.

JETZT KAUFEN

Web Smart Switches

Web Smart Switches bieten über einen Webbrowser Zugriff auf Funktionen zum Switch-Management wie Portüberwachung, Linkaggregation und VPN. Diese Switches sind in der Regel nicht für SNMP-Management geeignet.
 
 

JETZT KAUFEN

Industrieanwendungen


Anwendungen von Ethernet-Switches


Ethernet-Switches - Vernetzen mehrerer Geräte per Ethernet

Erweitern Sie Ihr Netzwerk durch Verbinden mehrerer Gigabit-Ethernet-, Fast Ethernet- oder Ethernet-Geräte. Einfache Überwachung von QoS, Port-Mirroring, tag- und portbasiertes VLAN und Bandbreitenaggregation.

Ethernet-Switches - Überwachung mit CCTV IP-Kameras

PoE vereinfacht die Installation von IP-Überwachungskameras, da in Nähe des installierten Geräts kein Stromkreis erforderlich ist. PoE / PoE+ Switches versorgen diese Geräte mit Strom und leiten Signale an Rechenzentren oder Leitstände weiter.

Ethernet-Switches - Fabrikautomatisierung und -überwachung

Ideal für den Einsatz in der Fabrikautomatisierung, zur Steuerung von Maschinen, SPS, Motorantrieben, Sensoren, Zählern, Inspektionskameras und Verpackungsanlagen. Diese Switches sind für Datenübertragung über große Entfernungen geeignet, wie sie in großen Werken erforderlich ist. Sie vereinfachen die Konfiguration schneller Datentransfers zwischen Maschinen oder zum zentralen Kontrollraum.

Ethernet-Switches - Gebäudeautomation

Sie ermöglichen die Fernüberwachung und -steuerung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, mechanischen, elektronischen und lichttechnischen Systemen in Gebäuden, senken die Betriebskosten und verbessern die Systemverfügbarkeit.

Ethernet-Switches - Fernüberwachung für Öl- und Gasversorger

Ideal für die Fernüberwachung, z.B. zum Anschluss von Überwachungskameras und -geräten an provisorischen und entfernten Standorten, womit eine zuverlässige Überwachung in Szenarien wie Bohrlöchern, Pipelines und Raffinerien möglich wird.

Ethernet-Switches - Verkehrstelematik (ITS)

Ideal für verkehrstelematische Systeme in Bahnhöfen, Fahrkartenautomaten und Parksystemen, wobei eine zentrale Verkehrsüberwachung über große Entfernungen und mit hohem Bandbreitenbedarf möglich ist.

Ethernet-Switches - Militärische Anwendungen

Für die Anforderungen strategischer militärischer Anwendungen entwickelt, um eine sichere, zuverlässige und flexible Vernetzung für die Fahrzeug- und Flugzeugkommunikation an Bord zu gewährleisten.

Ressourcen


Whitepaper:
Unterschiede zwischen Unmanaged, Managed and Web Smart Switches

Whitepaper: Unterschiede zwischen Unmanaged, Managed und Web Smart Switches WHITEPAPER HERUNTERLADEN

Whitepaper:
So entwerfen Sie ein robustes Sicherheits- und Überwachungsnetzwerk

Whitepaper: So entwerfen Sie ein robustes Sicherheits- und Überwachungsnetzwerk WHITEPAPER HERUNTERLADEN

Datenblatt:
Industrielle Gigabit-Switches
(INDRy)

Whitepaper DATENBLATT HERUNTERLADEN
Share |