Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Weitere Informationen
Home > Information > News & Events > Presseartikel > Black Box Launches Broadest Range of NIAP 3.0 Certified Secure KVM Switches
Navigation
 

Black Box bringt umfassendste Reihe von NIAP 3.0-zertifizierten sicheren KVM-Switches auf den Markt

Black Box bringt umfassendste Reihe von NIAP 3.0-zertifizierten sicheren KVM-Switches auf den Markt

PITTSBURGH, August 2018 – Black Box, ein führender Anbieter digitaler Lösungen, gab heute bekannt, dass seine Linie der Secure KVM Switches zur Liste konformer Produkte der National Information Assurance Partnership (NIAP) hinzugefügt wurde. Alle Switches wurden getestet und zertifiziert und erfüllen die strengen Anforderungen der National Information Assurance Partnership (NIAP) Version 3.0, der höchsten Common Criteria-Stufe für das Schutzprofil bei der Schaltung über gemeinsam genutzte Peripheriegeräte. Die neue Linie der Secure KVM-Switches von Black Box beinhaltet die ersten NIAP 3.0-zertifizierten sicheren KVM-Matrix-Switches der Branche und einen KVM-Protector. Sie isolieren jede Computerquelle mit gemeinsamem Peripheriegerätezugriff, um klassifizierte Informationen vor versehentlicher Ãœbertragung, unbefugtem Zugriff oder Beschädigung von Daten zu schützen, was sie ideal für Militär- und Verteidigungsanwendungen macht.

Neue Kontrollmöglichkeiten und Schnittstellen erfüllen Kundenanforderungen für sichere Umschaltung.

Alle Organisationen, denen ihre Daten wichtig sind, die aber wissen, dass Anwender Zugriff auf Computer und Netzwerke mit verschiedenen Klassifizierungsstufen benötigen, sollten ihre KVM-Switching-Optionen neu überdenken.

Secure KVM-Switches von Black Box sind mit zwei, vier, acht oder 16 Computeranschlüssen ausgestattet und unterstützen Benutzerkonsolen mit bis zu vier Monitoren. Die Secure KVM-Matrix-Switches ermöglichen zwei bis vier verschiedenen Benutzern den Zugriff auf vier oder acht verschiedene Netzwerkbereiche mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen wie SIPRNet und NIPRNet. Der KVM-Protector isoliert externe Peripheriegeräte und stellt sicher, dass Daten von Audio, USB und Video nur in eine einzige Richtung fließen, sodass wertvolle Daten geschützt sind. Außerdem ermöglicht der Secure KVM Multi-Viewer dem Anwender die parallel Anzeige von bis zu vier verschiedenen sicheren Quellen auf einem einzigen Monitor.

Unabhängig vom Standort des Benutzers erhält dieser ein Erlebnis, als wären seine Tastatur, sein Monitor und seine Maus direkt mit der CPU oder dem Server verbunden, auf den er über Secure KVM-Switches von Black Box zugreift. Die Secure KVM-Linie bietet außerdem kristallklare Auflösungen bis 4K Ultra HD für HDMI- und DisplayPort-Video und Dual-Link DVI-I-Video, die den Auflösungsanforderungen von heute entsprechen, während Stereo-Audio, USB- und PS/2-Tastatur und -Maus die Kundenanforderungen für jede Art von Anwendung erfüllen.

„Die Sicherheitssituation, mit der Regierungs- und Militärbehörden sowie andere Institutionen konfrontiert sind, haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich geändert. Wir bemühen uns, unsere Kunden vor Cybergefahren zu schützen, indem wir ihnen Produkte bieten, die über fortschrittliche Kontrolloptionen verfügen und das höchste verfügbare Sicherheitsprofil aufweisen“, sagte John Hickey, R&D & KVM Systems Director, bei Black Box. „NIAP 3.0-zertifizierte KVM-Matrix-Switches, die den Zugriff von zwei oder vier Benutzern auf zwei, vier oder acht Computer ermöglichen, sind für den Markt der Secure KVM-Switches ganz neu und erfüllen einen Bedarf bei Militäranwendungen.“

Einer der neuen Secure KVM-Switches von Black Box ermöglicht sogar die Überwachung von vier Computerquellen auf einem einzigen Bildschirm. Außerdem hat Black Box KVM-Switches für Bediener veröffentlicht, die hohes Situationsbewusstsein und sofortige Mausumschaltung zwischen mehreren Monitoren benötigen. Und ein KVM-Protector, der Datenlecks und Angriffe über gemeinsam genutzte Peripheriegeräte wie Drucker, Projektoren oder Audiosysteme verhindert.

NIAP 3.0-zertifizierte Secure KVM-Switches von Black Box verhelfen Benutzern mit begrenztem Platz zu einem sicheren und ordentlichen Arbeitsplatz, da sie mit einer Tastatur und Maus und bis zu vier Monitoren auf mehrere Remote-Computer zugreifen können.

Über Black Box:

Black Box (NASDAQ: BBOX) widmet sich seit über 40 Jahren dem Verbinden von Menschen und Geräten. Wir bemühen uns, Kunden dabei zu helfen, Herausforderungen bei komplexer Signalverwaltung und -verteilung in IT- und Kommunikationssystemen zu bewältigen. Die Audio/Video-Systeme von Black Box visualisieren kritische Daten und überzeugende Inhalte in Produktionsumgebungen und Unternehmen jeder Größe. Unsere preisgekrönten Produkte und unser umfassender Service bilden die Basis für das Band mit Ihren Kunden, Ihrem Team und der ganzen Welt. Jeden Tag schenken uns unsere Kunden ihr Vertrauen, indem sie uns damit beauftragen, Lösungen für das Internet der Dinge (IoT), für das Gesundheitswesen, für geschäftskritische, das gesamte Unternehmen umspannende Kontrollraum-Infrastrukturen und für Regierungsorganisationen zu entwerfen, bereitzustellen und zu verwalten. Mit einer weltweiten Präsenz und einem umfassenden Team technischer Experten bieten wir Produkte, Lösungen, Dienstleistungen und Support dort, wo Kunden dies brauchen.

Mehr erfahren Sie auf https://www.blackbox.eu

lack Box® und das Double Diamond-Logo sind eingetragene Marken von BB Technologies, Inc.

Für Medienanfragen:

Martina Stamm
Marketing Communications Manager
Phone: +49 811 5541 111
Email: press.emea@blackbox.com

Für Investor-Relation-Anfragen:

Black Box Corporation
David J. Russo
Executive Vice President, Chief Financial Officer and Treasurer
Phone: +1 (724) 873-6788
Email: investors@blackbox.com



Share |