Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Weitere Informationen
Home > Information > News & Events > Events > Seminarveranstaltung - Die moderne Leitstelle, IP und multimedial
Navigation
 

Seminarveranstaltung

Die moderne Leitstelle,
IP und multimedial

28. September 2017, Schwerte

Black Box Seminar - Industrielle Leitstellen

POWERED BY

Desk Concept Gönnheimer Electronic GmbH SeeTec GmbH CCDWeber GmbH

Sie sind herzlich eingeladen

Diese kostenlose eintägige Veranstaltung ist eine igeale Gelegenheit für alle, die sich bezüglich aktueller Technologien und Lösungen aus den Bereichen IT-Infrastruktur/Networking, Signalübertragung, Prozessleitsysteme, IP-Überwachungskameras, Videomanagement-Software sowie Kontrollraum-Arbeitsplätze auf den neuesten Stand bringen möchten.

Vorträge und Live-Produktdemos

Freuen Sie sich auf verschiedene Vorträge von Lösungs-Spezialisten und live Demonstartionen von Lösungen und Produkten:


IP-basierte Signalübertragung
(Michael Wüst, Black Box)

Erfahren Sie, wie IP-basierte Signalübertragung zu einer flexiblen und zukunftsfähigen IT-Infrastrukturkomponente für Ihre Leitstelle wird, welche Vorteile die Technologie mit sich bringt, und welche Punkte Sie bei der Implementierung eines solchen Systems unbedingt beachten sollten:

  • IP vs. proprietäre KVM-Systeme
  • Migration zu einer virtuellen Server-Infrastruktur
  • Zentralisierte KVM-Netzwerk-Verwaltung

Weitere Informationen zu den vorgestellten Lösungen finden Sie hier.



Ergomonie am Arbeitsplatz
(Jose Campanico, Desk Concept)



Sicherheitssysteme erfolgreich integrieren und versteckte Potentiale nutzen
(Alarich Pflaumbaum, SeeTec GmbH)

  • Allgemeine Einführung zu unseren Software-Lösungen
  • SeeTec Cayuga
  • SeeTec BVI

Weitere Informationen zu den vorgestellten Lösungen finden Sie hier.


KOSTENLOSE ANMELDUNG

Sichern Sie sich hier einen kostenlosen Platz in unserem Seminar.

AGENDA HERUNTERLADEN

Laden Sie sich die Agenda herunter um mehr über den Ablauf der Veranstaltung zu erfahren.

Veranstaltungstermin:
28. September 2017, 09:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Rohrmeisterei Schwerte
Ruhrstraße 20
58239 Schwerte

Support Icon

Haben Sie weitere Fragen zu Inhalten und Lösungen, die auf der Veranstaltung vorgestellt werden? Schreiben Sie uns eine Email an: marketing.emea@blackbox.com oder rufen Sie uns an unter 0811 5541 0.

Vorgestellte Lösungen

KVM - VDI / KVM über IP: InvisaPC™

Verlängern Sie HD Video- und USB-Signale über IP-Netzwerke bei niedrigem Bandbreitenbedarf

InvisaPC™ schließt die Lücke zwischen IP-basierter KVM-Verlängerung und Switching und dem Zugang zu virtuellen Maschinen. Dieses System ermöglicht den Fernzugriff auf physische oder virtualisierte CPUs für Echtzeitanwendungen und Anwendungen mit hohen Bandbreiten.

Zentrales KVM-/AV-Management: Boxilla®

Netzwerk-Kommandozentrum für zentrales KVM-/AV-Management

Wenn Boxilla innerhalb eines KVM Matrix Switches angeschlossen ist, ermöglicht das System die zentrale Verwaltung KVM-Netzwerkes; dabei bildet Boxilla die perfekte Schnittstelle für die Video- und Datendistribution an die Arbeitsplätze. Auf diese Weise wird eine Konfiguration und Steuerung aus der Ferne möglich, sowie eine zentrale Verwaltung der Netzwerk-Leistung und -Geräte ermöglicht.

Raumsteuerung und Multisystem-Automatisierung: ControlBridge™

Steuerung mehrerer Systeme und Raumautomatisierung über ein Touchpanel

Mit ControlBridge™ können Bediener Kontrollraum- und Raumautomatisierungssysteme über die intuitive Benutzeroberfläche eines Touchpanels oder sogar über mobile Geräte bedienen. Steuern Sie Signale über Ethernet oder eine serielle Verbindung, bspw. für die Verwaltung einer Videowand. Unterstützt dynamischen API-Befehle sowie Presets für häufig genutzte Steuer-Prozesse.

Die Videomanagement-Lösungen von SeeTec

Sicherheitssysteme erfolgreich integrieren und versteckte Potentiale nutzen

Die Kameras behalten die Übersicht, die Softwarelösungen von SeeTec garantieren die Sicherheit und noch einiges mehr: Während SeeTec Cayuga primär als klassische Sicherheitsanwendung konzipiert ist, lassen sich mit SeeTec Business Video Intelligence (BVI) Videodaten mit Buchungsdaten z. B. von Kassen- und Scansystemen kombinieren – dies ermöglicht eine lückenlose visuelle Überwachung und Dokumentation von Geschäftsprozessen.

SeeTec Cayuga

Mehr sehen, besser verstehen, schneller handeln

Längst bedeutet Videotechnik weit mehr als Aufzeichnung und Wiedergabe von Bildmaterial: Moderne Videomanagement-Anwendungen arbeiten mit einer Vielzahl verschiedener Drittsysteme zusammen und werden so zur zentralen Schaltstelle immer größer werdender Sicherheits-Ökosysteme. Mit der Dimension und Komplexität einer Videoanlage wachsen auch die Herausforderungen für den Betreiber - SeeTec Cayuga bietet jedoch die passenden Lösungen.

SeeTec BVI

Unterstützung von Geschäftsprozessen mit Videotechnik

Komplexe Geschäftsprozesse sind schwer zu beherrschen. Obwohl Unternehmen ständig Daten erheben, speichern und analysieren, kommt es immer wieder zu Informationslücken und damit zu Verlusten und ungenutzten Potenzialen in beträchtlichem Umfang. Mit SeeTec BVI können diese Informationslücken geschlossen werden. Denn die Software nutzt neben Prozessdaten zusätzlich digitale Bilddaten – und verknüpft diese bisher unverbundenen Bereiche miteinander, um daraus wertvolle neue Informationen zu gewinnen.



Share |