Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Weitere Informationen
Home > Lösungen > Nach Technologie > AV, Multimedia & Digital Signage > HDMI-over-IP Distribution & Videowandsteuerung - MediaCento IPX

MediaCento™ IPX

für HDMI-over-IP Distribution & Videowandsteuerung

HDMI-over-IP Distribution & Video Wall Control

Mit dem MediaCento™ IPX können Sie bis 4K-UHD-Video über IP auf einer wirklich unbegrenzten Anzahl von Bildschirmen anzeigen, und das so weit Ihr lokales Netzwerk reicht

MediaCento™ IPX ist die perfekte Lösung für HDMI-over-IP Distribution und ermöglicht Ihnen das Übertragen von HDMI-Video über Ethernet zu einer wirklich unbegrenzten Anzahl von Bildschirmen so weit Ihr lokales Netzwerk reicht.

Müssen Sie Audio-/Videosignale von einer Quelle zu einem einzelnen Bildschirm verlängern oder dieselben Inhalte über mehrere Bildschirme verteilen?
Oder möchten Sie eine Videowand ohne grossen Konfigurationsaufwand erstellen?

Mit dem MediaCento™ IPX System können Sie das alles. Fügen Sie den MediaCento™ Controller in dem System hinzu, wenn Sie mehrere Quellen mit Matrix Switching und einen fortschrittlichen Videowand-Prozessor nutzen möchten.

Die wichtigsten Merkmale und Vorteile:

  • Bis zu 4K Ultra HD Videoverlängerung über IP: Senden Sie HDMI-Video und Audio per Unicast oder Multicast zu einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Bildschirmen in einem Netzwerk. Sie brauchen nur einen Sender und einen Empfänger für jeden Bildschirm
  • Einfache Integration: Der/die Sender und Empfänger können direkt in einer bestehenden LAN-Infrastruktur installiert werden
  • Plug-and-Play-Konfiguration: Sie brauchen keine IP-Einstellungen zu konfigurieren (obwohl erfahrenere Benutzer dies gegebenenfalls tun können)
  • Bis zu 100 m Verlängerung pro Link, und darüber hinaus, wenn zusätzliche Netzwerk-Switches genutzt werden
  • Verlustfreie Kompression und eine äußerst geringe Latenz, unabhängig von der Entfernung oder der Anzahl Bildschirme
  • Unterstützung für HDCP verschlüsselte Inhalte und Blu-ray ready
  • Die erweiterte EDID-Kopierfunktion (Extended Display Identification Data) führt zu einer optimalen PC-zu-Bildschirm-Darstellung
  • Power over Ethernet: Es wird keine externe Stromversorgung benötigt. Die PoE-Speisung macht Netzteile überflüssig
  • Unterstützung für USB 2.0 und bidirektionales RS-232 für die vollständige Integration von (interaktiven) Touchscreens (nur mit den 4K- und USB-Ausführungen)
  • Skalierbares System: Fügen Sie Sender und Empfänger für weitere Quellen und Displays hinzu
  • Matrix Switching und Videowandsteuerung: Verwenden Sie den MediaCento IPX Controller mit jedem beliebigen Netzwerk-Switch und sichern Sie sich damit die volle Flexibilität, einschließlich Unterstützung für duale Netzwerke und Videowände, bis zu 8 x 8 (64 Bildschirme). Oder bauen Sie das Netzwerk mit unseren einzigartigen Switches aus der LPB2900 Serie mit integrierter Basissteuerungsfunktion.

Video: MediaCento™ IPX HDMI-over-IP Distribution erläutert


Anwendungsbereiche für die MediaCento™ IPX HDMI-over-IP Distribution


MediaCento Unicast Configuration

Unicast-Modus

  • Übertragen Sie Punkt-zu-Punkt-Video über ein Ethernet-Netzwerk von einer Quelle zu einem einzelnen Bildschirm

MediaCento Multicast Configuration

Multicast-Modus

  • Übertragen Sie HDMI-Video über ein Ethernet-Netzwerk von einer Quelle zu mehreren Bildschirmen
  • Diese Anwendung kann auch eine Videowand unterstützen

MediaCento Multicast mode application with video wall and matrix switching Configuration

Multicast-Modus mit Videowand und Matrix Switching

  • Übertragen Sie Video über ein Ethernet-Netzwerk von mehreren Quellen zu mehreren Bildschirmen
  • Steuern und schalten Sie Displays von einem PC oder einem Smartphone/Tablet

Produktdaten


Verlustfreie Kompression und äußerst geringe Latenz bei der HD-Verlängerung
Die MediaCento™ IPX-Geräte übertragen Video- und Audiosignale in Broadcast-Qualität und unterstützen bis zu Full-4K-UHD für die besten Bilder, unabhängig von der Entfernung und der Anzahl der Bildschirme.

Einfache Integration
Die Sender und Empfänger werden direkt in der bestehenden LAN-Infrastruktur installiert. Es brauchen keine IP-Einstellungen konfiguriert zu werden und es sind keine kostspieligen dedizierten Verbindungen zu einer Playout-Zentrale erforderlich. Außerdem benötigen die PoE-gespeisten Einheiten keine externen Netzteile und Steckdosen am Einsatzort.

Plug-and-Play-Konfiguration
Stellen Sie die Sender und Empfänger über einen Drehschalter auf einen identischen Kanal ein. Daraufhin werden alle IP-Multicasting-Einstellungen automatisch konfiguriert. Sie brauchen nur die Quelle, das/die Display(s) und einen Netzwerkschalter anzuschließen. Und schon kann es losgehen!

Signale, die über mehrere Kilometer übertragen werden
Die Einheiten unterstützen IGMP und paketieren die Signale so, dass die gesamten Inhalte der HD-Quelle über das Ethernetkabel zu jedem gewünschten Ort im Netz geliefert werden können. Der Extender überträgt Video bis zu 100 m pro Verbindung (Link); über zusätzliche Netzwerk-Switches lassen sich diese Entfernungen jedoch noch deutlich vergrößern. Und wenn Sie Entfernungen von mehreren Kilometern überbrücken müssen, setzen Sie Glasfaserkabel in Kombination mit Medienkonvertern ein.

Optimale Leistung vom PC zum Bildschirm
Der MediaCento™ IPX verwendet die EDID-Kopierfunktion (Extended Display Identification Data), die gewährleistet, dass die richtigen Videoeinstellungen der Grafikkarte beibehalten werden.

Sichere Anschlüsse
Alle MediaCento™ IPX-Produkte werden mit verriegelnden HDMI- und Stromversorgungsanschlüssen geliefert.

Flexibilität bei Matrix Switching und Videowandsteuerung
Wenn Sie den MediaCento™ IPX Controller zum System hinzufügen, können Sie:

  • Videowände bis zu 8 x 8 (64 Bildschirme) erstellen.
  • Mithilfe der intuitiven Web-Schnittstelle jedes Display von jeder Quelle aus der Ferne ansteuern und umschalten. Der Controller erkennt eventuelle MediaCento IPX-Einheiten im Netzwerk automatisch und integriert diese in die Webschnittstelle. Das bedeutet eine einfache Konfiguration und Steuerung.
  • Mithilfe der zwei Ethernet-Ports des Controllers das System auch aus einem sekundären Netzwerk ansteuern.
  • Die Einheiten über eine mobile Schnittstelle wie einen Laptop, ein Mobiltelefon oder einen Tablet-PC aus der Ferne ansteuern.

    MediaCento™ IPX PoE
  • Senden Sie HDMI Video per Multicast über ein IP-Netzwerk zu einer unbegrenzten Anzahl an entfernten Bildschirm.
  • Videoauflösung: Full-HD (1920 x 1080); WUXGA (1920 x 1200 bei 60 Hz).
  • Unterstützt Videowände beim Aufbau eines 2 x 2-, 3 x 3-, 4 x 4- oder 8 x 8-Displaypanels.
  • PoE-Support für Fernspeisung.
  • 5 Meter von der Quelle zum Sender (HDMI), 100 m zwischen Sender und Empfänger (für größere Entfernungen einen Netzwerk-Switch verwenden).
    MediaCento™ IPX 4K
  • Übertragen von HDMI Video- und Audiosignalen über ein Gigabit Ethernet-Netzwerk.
  • Bessere Videoqualität: 4K UHD (3840 x 2160) bei 30 Hz, 1080p bei 60 Hz.
  • Bessere Audioqualität: unterstützt Embedding und Extraktion von digitalen und analogen Audiosignalen.
  • Bessere Kompatibilität: 4K zu 1080p Downscaling.
  • Bessere Ansteuerung: USB 2.0, bidirektional IR und RS-232.
  • Die PoE-Speisung macht externe Stromversorgungen überflüssig.
  • 7 Meter von der Quelle zum Sender (HDMI), 100 m zwischen Sender und Empfänger (für größere Entfernungen einen Netzwerk-Switch verwenden).
    MediaCento™ IPX USB
  • Überträgt HDMI Video über ein IP-Netzwerk mit USB-Unterstützung.
  • Verlängert USB-Anwendungen wie interaktive Touchscreens, Tastaturen oder Mäuse.
  • Die bidirektionale USB-Kommunikation ist nur mit einem Empfänger pro Sender möglich.
  • Unterstützung für Full 1080p-Auflösung sowie für alle gängigen PC Auflösungen (XGA, SXGA, UXGA, WSXGA) bis 1920 x 1200 bei 60 Hz.
  • PoE-Support für Fernspeisung.
  • 5 Meter von der Quelle zum Sender (HDMI), 100 m zwischen Sender und Empfänger (für größere Entfernungen einen Netzwerk-Switch verwenden).
    MediaCento™ IPX Controller
    Verwandeln Sie Ihre MediaCento IPX-Sender und -Empfänger in einen IP-basierten Matrix Switch und Videowand-Prozessor.
  • Sichern Sie sich die volle Kontrolle über Ihre IP-basierten MediaCento IPX-Sender und -Empfänger.
  • Verwalten Sie Inhalte aus der Ferne mit der intuitiven Web-Schnittstelle und dem Zugriff über mobile Geräte.
  • Steuern Sie Videowände bis zu 8 x 8 (64 Bildschirme) an und/oder nutzen Sie mehrere Quellen.
  • Erstellen und steuern Sie Videowände mit mehreren Zonen.
  • Einfach zu erweitern.

VS2000 H.264 Encoder/Decoder

Mit dem Black Box VS2000 H.264 Encoder können Sie qualitativ hochwertige HDMI-Videosignale über ein standardmäßiges IP-Netzwerk übertragen und HD-Inhalte auf einem Bildschirm anzeigen (oder die Signale per Multicast an mehrere Bildschirme senden). Da der Encoder mit der H.264 Kompression arbeitet, die nur eine sehr geringe Übertragungs-Bandbreite benötigt, ist er eine äußerst effiziente Lösung für die Verteilung von Full-HD-Videosignalen und analogen Audiosignalen über das Internet, WLAN oder andere Anwendungen mit Bandbreitenbeschränkung.

Der Black Box H.264 Encoder arbeitet mit allen Geräten nach dem Standard H.264-Codec. Der Videostream kann von jedem H.264 Decoder, einschliesslich Geräten von Drittherstellern oder Software empfangen oder über das Internet gesendet werden. Der Encoder integriert auch gut mit einer Reihe von Black Box-Produkten wie:

  • Radian™ Videowand-Prozessor: Codieren Sie entfernte Computersignale und zeigen Sie diese anschließend auf einer oder mehreren Videowänden an.
  • iCompel™ Digital Signage: Codieren Sie ein Fernsehsignal und zeigen Sie den Videostream in einer Zone auf mehreren iCOMPEL™-Geräten an.
  • ControlBridge™: Fügen Sie die Fernverwaltung hinzu, um komplette Pro AV-Lösungen zu generieren.

Spezifikationen:

  • Verlängern Sie Full HD-Video und Audio über jedes beliebige IP-Netzwerk mit H.264 Codierung
  • Videoauflösung bis zu Full HD 1920 x 1200 bei 60 Hz
  • Senden und verteilen Sie Video und Audio über eine unbegrenzte Anzahl an Decodern
  • Arbeitet mit dem VS2000 Decoder oder integriert mit jedem anderen H.264 Decoder, jeder Set-Top-Box, jedem VLC oder Medienplayer
  • Die PoE-Speisung bedeutet, dass das Gerät direkt vom Netzwerk-Switch mit Spannung versorgt wird
  • Niedrige Bandbreitenanforderungen, das heißt, eine einfache Übertragung über das Internet und sogar mit WiFi
  • Niedrige einstellbare Bitrate von 2 bis 30 Mbps
  • Benutzerfreundliche Steuerungsmerkmale über IP (Web-Schnittstelle und Telnet) bieten einfache und flexible Steuerungs- und Verwaltungsoptionen

Black Box erklärt H.264

Produktportfolio


Ressourcen


Broschüre zum MediaCento™ IPX

MediaCento Brochure

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

Infoblatt zum MediaCento™ IPX

MediaCento™ Flyer

INFOBLATT HERUNTERLADEN
Share |