Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Weitere Informationen
Home > Lösungen > Nach Branche > Maritim / Schifffahrt

MARITIME KVM-LÖSUNGEN
Sichere und zuverlässige Verteilung von Videosignalen und Signalen von Peripheriegeräten

Maritime KVM Solutions

High-Performance KVM auf hoher See - erfüllt alle Anforderungen der Spezifikation IEC-60945

Auf hoher See werden die Crew, Maschinen und IT-Ausrüstung mit rauen Bedingungen konfrontiert, dazu zählen mitunter große Temperaturschwankungen, hoher (Luft-)Feuchtigkeit und Schwingungen. Es ist daher zwingend erforderlich, dass alle Systeme so entworfen werden, dass sie zuverlässig zusammenarbeiten und die Sicherheit von Menschen und Maschinen jederzeit gewährleisten. Dies gilt auch für KVM-Geräte auf Schiffen und Offshore-Plattformen. Das DKM KVM Matrix Switching-System und der KVM Multiviewer 4site flex erfüllen alle Anforderungen der führenden Norm für die Akkreditierung IEC 60945, die die Implementierung in Kombination mit Navigations- und Funkkommunikationsgeräten und -systemen genehmigt. Dadurch sind sie ideale Lösungen für zahlreiche Marineanwendungen, die mit der Überwachung und Steuerung von kritischen Prozessen und Daten verbunden sind.

Anwendungen


Anwendung: Schiffsbrücken

Schiffsbrücken

Überwinden Sie die Entfernungen zwischen technischen Geräteräumen und der Brücke. Sichern Sie sich die sofortige Kontrolle über Videosignale und Signale von Peripheriegeräten und verbinden Sie alle PCs und die gesamte Ausrüstung auf dem Schiff.

Anwendung: Kontrollräume

Kontrollräume

Zuverlässige Überwachung und Steuerung von Systemen. Konzentrieren Sie alle relevanten Daten in einem zentralen Kontrollraum und schalten Sie zwischen mehreren Systemen und Benutzern um, z. B. bei Seeverkehrsleitdiensten (Vessel Traffic Services).

Anwendung: Offshore-Plattformen

Offshore-Plattformen

Übernehmen Sie die Kontrolle über Videosignale und Signale von Peripheriegeräten verschiedener Systeme für eine zuverlässige und sofortige Steuerung der Prozesse auf Offshore-Plattformen.

Maritime KVM-Lösungen


Alt.: Schauen Sie sich das Video über 4Site flex an

4Site flex: KVM Multiviewer

Der 4Site flex zeigt vier analoge oder digitale Computer- oder Videoquellen gleichzeitig und in Echtzeit auf einem einzigen Bildschirm an; er bietet eine flüssige Videodarstellung mit maximalen Bildwiederholungsraten und ohne Frame-Dropping. Jedes eingegebene Videosignal kann vergrößert/verkleinert und zu einer beliebigen Stelle auf dem Display verschoben werden. Computerquellen können mit nur einer Tastatur und Maus oder über einen Touchscreen gesteuert werden.

PRODUKTSEITE BESUCHEN

 

Video über DKM anschauen

DKM: High-Performance KVM Switching & Extension

Durch die proprietäre Verlängerung von KVM- und peripheren Signalen (einschließlich Audio-, USB-, PS/2- und seriellen Datensignalen sowie HDMI, DisplayPort und DVI) schafft das DKM-System eine ruhige Arbeitsumgebung für die Benutzer. Darüber hinaus ermöglicht das skalierbare, extrem zuverlässige und flexible System den Zugriff von mehreren Benutzern für das Anzeigen und Bearbeiten in Echtzeit. Eine Skalierung des Systems ist von einigen wenigen bis zu mehreren Tausend Arbeitsplätzen möglich.

PRODUKTSEITE BESUCHEN

Support Icon

Lassen Sie sich von uns bei Ihrem Projekt helfen. Wir beantworten gerne alle Fragen zu Ihrer Anwendung. Unsere Experten rufen Sie umgehend zurück:

Entworfen für den Einsatz unter extremen maritimen Bedingungen


Der größte Teil der Ausrüstung, die auf Schiffen auf hoher See verwendet wird, unterliegt strengen Compliance-Prozessen. Diese gewährleisten, dass die Ausrüstung gegen die raue Umgebung (z. B. in Bezug auf die Spezifikationen für Stöße und Schwingungen) beständig ist. Daher schreibt die internationale Spezifikation IEC-60945 strenge Tests im Hinblick auf Umwelteinflüsse wie etwa Wärme/Kälte, Schwingungen sowie auf Sicherheit und elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) vor.

Umweltfaktoren
Trockene Wärme +55°C, Funktionsprüfung
Feuchte Wärme +40°C @ 93% relative Luftfeuchtigkeit, Funktionsprüfung
Tieftemperaturbereich -15°C, Funktionsprüfung
Schwingungen 2 Hz - 100 Hz, Funktionsprüfung zur Simulation von Schwingungen der Schiffsschraube und Wellenschlag
Korrosion Exposition gegenüber Salznebel, wenn nicht in Betrieb, Gesamttestdauer 28 Tage
Akustische Lärmquelle/Störgeräusche 60 dBA @ 1 m zur Messung von Schallpegeln, die den Betrieb auf der Brücke stören könnten
Sicherheit
Schutz vor versehentlichem Zugang zu gefährlichen Spannungen Begrenzter Zugang zu Hochspannungen im Chassis
EMV
Strahlungsemissionen Elektromagnetische Strahlung vom Chassis oder den Kabeln, die zu Interferenzen mit anderen, in der Nähe befindlichen Geräten führen kann
Leitungsgeführte Emissionen Elektrischer Lärm, der vom Chassis auf die Stromkabel übertragen wird und zu Interferenzen mit Geräten führen kann, die an dieselbe Stromquelle angeschlossen sind
Störanfälligkeit Störfestigkeit gegen elektromagnetische Strahlung von anderen Geräten
Leitungsgebundene Störungen und Störbeaufschlagungen Störfestigkeit gegen elektrisches Rauschen in Stromleitungen
Elektrostatische Entladung Störfestigkeit gegen 6000 Volt Kontaktentladung und 8000 Volt Luftentladung
Sicherheitsabstand zum Kompass Strahlung des Magnetfelds, die die Funktion des Kompasses beeinträchtigen kann

Zusätzliche Ressourcen


DKM Brochure

DKM Broschüre

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN
DKM Datasheet

DKM Datenblatt

DATENBLATT HERUNTERLADEN
4site flex Datasheet

4Site flex Datenblatt

DATENBLATT HERUNTERLADEN
Share |